Benötigen Sie IDX für Ihre Immobilien-Website?

Sie sind wahrscheinlich auf viele Artikel, Blogger und einige Internet-Vermarkter gestoßen, die sagten, dass Sie IDX auf Ihrer Immobilien-Website nicht benötigen. Ihr Grund ist, dass die Top-10-Immobilienwebsites von Zillow, Trulia und Realtor.com etwa die Hälfte des gesamten Website-Verkehrs ausmachen und es daher "nutzlos" und "Geldverschwendung" ist, mit ihnen zu konkurrieren Sie.

Der Begriff IDX wird viel herumgeworfen. Wenn Leute IDX hören, denken sie automatisch, dass es nur eine Haussuche für Ihre Immobilienwebsite ist. Während die Immobiliensuche die Hauptkomponente von IDX ist, wissen viele nicht, wie sie in vollem Umfang und mit den wertvollen Tools zur Lead-Generierung genutzt werden kann.

Neben der Suche nach Eigenheimen auf Ihrer Website werde ich einige Gründe erläutern, warum IDX ein Muss für jede Immobilienwebsite ist.

"Produkt" Ihres Unternehmens

Wenn ich mit Immobilienfachleuten spreche, mache ich immer diese Analogie. Als Immobilienprofi sind Sie ein Unternehmen. Sie können sich Ihre Immobilien-Website als Ihr "Geschäft" vorstellen. Die MLS-Einträge auf Ihrer Website sind Ihr "Inventar". Bei den Auflistungen handelt es sich um alle Produkte, die in Ihrem "Geschäft" vorhanden sind und in denen Besucher stöbern und einkaufen können. Was passiert, wenn jemand Ihren "Laden" besucht, aber kein Produkt zu bieten hat? Diese Person würde genau das tun, was Sie und ich tun würden … gehen und woanders hingehen, wo es ein Produkt gibt, das man sich ansehen und möglicherweise kaufen kann.

Dies sind wertvolle Hinweise, die Sie verlieren werden, wenn Sie IDX nicht auf Ihrer Immobilienwebsite haben. Sofern Sie nicht ausschließlich mit Empfehlungen Geschäfte tätigen, muss Ihre Website (Geschäft) über IDX (Produkt) verfügen.

Sie können Listingseiten erstellen

Mit IDX haben Sie Zugriff auf alle Hunderte bis Tausende von Einträgen in Ihrem MLS. Wie ich oben erwähnt habe, ist dies Ihr Inventar und es ist, als hätten Sie Tausende von Produkten auf Ihrer Website.

Mit Zugriff auf alle Einträge können Sie Auflistungsseiten erstellen, die sich auf bestimmte Suchkriterien konzentrieren. Sie können beispielsweise eine Listingseite erstellen, auf der alle Listings unter einem bestimmten Preis angezeigt werden. Sie können auch eine Listingseite erstellen, auf der Listings in einer bestimmten Unterteilung, einem bestimmten Gebiet, einer bestimmten Gemeinde oder einem bestimmten Schulbezirk angezeigt werden. Diese Auflistungsseiten bieten Benutzern eine bessere Erfahrung, da sie dazu beitragen, die Besucher Ihrer Immobilienwebsite zu den von ihnen gesuchten Auflistungen zu leiten. Noch wertvoller ist, dass diese Listingseiten suchmaschinenfreundlich sind, worüber ich als nächstes sprechen werde.

Generieren Sie Leads aus der Google-Suche

Alle Ihre IDX-Seiten, die eine Plattform bereitstellt, sind SEO-freundlich und werden von Google, Bing und allen anderen wichtigen Suchmaschinen indiziert. Dies bedeutet, dass alle Listingseiten im IDX-System von Google indiziert werden und eine hervorragende Quelle für organische Leads darstellen. Für einen unserer Kunden haben wir beispielsweise eine IDX-Seite erstellt, auf der Häuser zum Verkauf im Schulbezirk von Squires Elementary angezeigt werden.

Schauen Sie sich an, was bei Google passiert

"Häuser zum Verkauf Squires Elementary School District"

Ja, unser Kunde, der unsere Website mit IDX nutzt, belegt Platz 1 von 1.640.000 Google-Suchergebnissen über Zillow und Realtor.com!

Mit IDX können Sie Hunderte dieser Seiten mit Immobilienangeboten erstellen, die alle in den Google-Suchergebnissen angezeigt werden! Glaubst du immer noch, du kannst nicht mit Zillow konkurrieren?

Plattform und Tools für Ihre Kunden

IDX ist viel mehr als nur die Immobiliensuche für Ihre Immobilienwebsite. Viele überwachen oder kennen die wertvollen Tools, die Sie Ihren Kunden zur Verfügung stellen, nicht. IDX bringt Ihre Immobilien-Website auf die nächste Ebene, indem es Ihren Kunden eine Plattform bietet. Ihre Website-Besucher können direkt auf Ihrer Immobilien-Website ein Konto erstellen, um die IDX-Tools wie das Speichern von Favoritenlisten und Lieblingssuchen zu nutzen. Es ist eine Erfahrung, die Ihre Kunden erwarten und auf die sie immer wieder zurückkommen werden.

Senden Sie die neuesten Einträge automatisch per E-Mail an Ihre Leads

Ein IDX-System kann Ihren Leads anhand ihrer Suchkriterien automatisch die neuesten Einträge per E-Mail senden. Sie können sich dies als Lead-Pflege mit Listings vorstellen. Der Benutzer kann Suchanfragen direkt auf Ihrer Website definieren, für die er die neuesten Einträge erhalten möchte. Dies ist ein vollständig automatisierter Prozess, der mit all Ihren Leads in Kontakt bleibt. Wenn sie eine Liste sehen, an der sie interessiert sind, kontaktieren sie Sie einfach.

Ein Ort, an den Ihre bestehenden Kunden zurückkehren können

Wenn Sie eine Beziehung zu Ihren bestehenden Kunden aufgebaut haben, verwenden diese Ihre Immobilien-Website, wenn sie wieder ein Haus kaufen möchten. Sie vertrauen Ihnen bereits und Ihre Website ist ihnen vertraut. Sie haben bereits ein Konto in Ihrem IDX-System, in dem sie sich einfach anmelden können, um ihre Suche durchzuführen und die von Ihnen bereitgestellten Tools zu verwenden. Wenn Sie auf Ihrer Immobilienwebsite keine Haussuche anbieten, wohin gehen dann alle Ihre Kunden? Ja … woanders.

Landing Pages + IDX = Leistungsstarke Lead-Generierung

Die Verwendung von Zielseiten ist eine sehr beliebte Methode zur Generierung von Leads, insbesondere auf Facebook. Wenn Sie Zielseiten mit IDX kombinieren, erstellen Sie ein sehr effektives und leistungsstarkes Lead-Generierungssystem.

Sie können Listingseiten in IDX erstellen und diese Seiten für Ihre Zielseiten verwenden. Sie können beispielsweise eine Zielseite bewerben, über die Benutzer auf alle Häuser in der Stadt Clairemont unter 600.000 US-Dollar zugreifen können. Wenn ein Lead das Formular Ihrer Zielseite ausfüllt, können Sie ihn auf eine Listenseite in Ihrem IDX-System weiterleiten, auf der diese Listings angezeigt werden. Ohne IDX auf Ihrer Immobilienwebsite wäre ein solches System nicht möglich.

Bietet eine viel persönlichere Erfahrung

Große Immobilien-Websites wie Zillow und realtor.com sind sehr kommerzialisiert und können einen Benutzer einschüchtern. Ihre Website ist viel persönlicher und bietet Vertrauen und Komfort. Da sich Ihre Website auf einen Bereich konzentriert, ist dies auch den Besuchern Ihrer Website viel vertrauter, da sie wissen, dass Sie ein Immobilienexperte in dem Bereich sind, den sie kaufen möchten.

Benötigen Sie IDX auf Ihrer Immobilienwebsite? JA. IDX ist aus allen oben genannten Gründen ein Muss für Ihre Website. Die Kosten für IDX auf Ihrer Website sind im Vergleich zu allen Vorteilen, die Sie daraus ziehen, sehr gering. Wenn Sie mit IDX nur einen von Ihrer Website generierten Deal abschließen, können Sie Ihren IDX- und Website-Service für 5-10 Jahre bezahlen!

Sie müssen sich lediglich die Websites der erfolgreichsten Immobilienmakler ansehen. Haben sie IDX auf ihrer Immobilienwebsite?

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Michael Yee

Stadthaus oder Eigentumswohnung – Was ist der Unterschied?

Zwischen einem Stadthaus und einer Wohnung gibt es einen großen Unterschied. Jeder träumt davon, eines Tages ein Haus zu besitzen, und wenn Sie eines davon als Ihr erstes oder vielleicht Ihr letztes Zuhause betrachten, ist es wichtig zu wissen, was jedes ist und wie sie sich unterscheiden.

Stadthaus

Es ist eine Art Reihen- oder Reihenhaus, das in Form und Größe ähnlich ist und normalerweise gemeinsame Wände hat. Sie gelten als Einfamilienhaus mit jeweils separatem Eingang. Wenn Sie ein Stadthaus kaufen, kaufen Sie eine Spezialeinheit aus einer langen Reihe ähnlicher Immobilien. Im historischen Irland und in Großbritannien war es ein Haus für Aristokraten in einer Hauptstadt, das sie benutzten, wenn sie an Parlamentssitzungen oder während sozialer Veranstaltungen teilnehmen mussten.

Eigentumswohnung

Es wird auch als Eigentumswohnung bezeichnet und ist eine Art Wohnraum, der auch gemeinsames Eigentum bedeutet. Diese waren Teil eines bestimmten Nachlasses, der an einen Mieter verkauft oder vermietet wird. Der Eigentümer des gesamten Anwesens hat dies getan. Heute ist es ein Begriff, der als Ersatz für eine gemietete oder gekaufte Spezialeinheit oder Wohnung verwendet wird.

Hauptunterschiede

• Eigentumsangaben – Wenn Sie eine Eigentumswohnung besitzen, sind Sie der rechtmäßige Eigentümer von allem, was sich im Innenraum befindet. Wenn der Eigentümer der Eigentumswohnung den Rest der Annehmlichkeiten nutzen möchte, muss er eine monatliche Gebühr an die Eigentumswohnungsvereinigung zahlen. Alle Mitglieder, die eine Eigentumswohnung besitzen, bilden diesen Verein.

• Grundsteuern – derjenige, dem die Wohnung gehört, muss auch Grundsteuer auf ihren individuellen Wohnbereich zahlen, aber der Hausbesitzer des Stadthauses muss nicht nur für seinen Wohnbereich, sondern auch für den Boden, auf dem sie gebaut wurde, zahlen. Dies kann bedeuten, dass die Kosten für ein Stadthaus höher sein können als der Preis für eine Eigentumswohnung.

• Der Stadthausbesitzer muss einen Betrag an einen Hausbesitzerverband für die Instandhaltung des Komplexes zahlen, aber die monatlichen Gebühren, die ein Wohnungseigentümer zahlt, kümmern sich um die Gesamtinstandhaltung, ohne eine zusätzliche Gebühr zu zahlen.

• Struktur des Hauses – egal wie groß ein Stadthaus ist, das Sie kaufen, es befindet sich im Erdgeschoss. Es gibt keine oberen Stockwerke mehr, außer vielleicht eine Terrasse oder sie könnte in einem anderen Baustil wie Cape Cod gebaut werden. Die Wohnung befindet sich normalerweise in einem zwei- oder dreistöckigen Komplex. Es könnte sich auch in einem luxuriösen, mehrstöckigen High-End-Gebäude mit exotischer Aussicht befinden.

• Eigentumswohnungen sind sicherer als Stadthäuser, da sie von einer engen Nachbarschaft umgeben sind

• Stadthäuser bieten mehr Privatsphäre, da Sie nicht von vielen Nachbarn umgeben sind.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Lora Davis

Die Wahl, wie nach Eigentumswohnungen zum Verkauf gesucht werden soll, macht einen großen Unterschied in Bezug auf das, was gefunden wird

Wenn jemand Immobilien kauft, möchte er sicherstellen, dass er eine gute Auswahl hat. Niemand wird das allererste Grundstück kaufen wollen, auf das er stößt. Die Suche nach Eigentumswohnungen zum Verkauf unterscheidet sich nicht von der Suche nach einer anderen Art von Immobilien als dem Standort.

Ein Makler kann Käufern diejenigen zeigen, die zum Verkauf angeboten werden. Sie suchen möglicherweise nach solchen in einem bestimmten Bereich. Der einzige Unterschied zu Eigentumswohnungen besteht darin, dass sie möglicherweise noch nicht gebaut werden, wenn sie verkauft werden.

Es gibt viele Unternehmen, die sie verkaufen, bevor sie gebaut werden. Der Käufer kann einige der Funktionen, die diese haben, anpassen. Es gibt viele verschiedene Arten von Dingen, die von einer Wohnung zur anderen variieren können.

Das allgemeine Design wird jedoch gleich bleiben. Dies ist etwas, das das tatsächliche Layout der Wohnung beinhaltet. Die Farben, Fußböden und Geräte können von der Person ausgewählt werden, die diese Wohnung kauft.

Dies kann sich auf den Preis auswirken, aber sie haben das, was sie haben möchten, anstatt sich mit etwas zufrieden zu geben, das jemand anderes für sie entworfen hat. Sie werden einen brandneuen Ort zum Leben haben und die ersten sein, die auch dort leben. Dies kann für viele Menschen aufregend sein.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, die Menschen wählen, wenn sie eine Eigentumswohnung kaufen. Die Größe von ihnen wird auch sehr wichtig sein. Sie haben viele verschiedene Dinge, die für den Käufer perfekt sein müssen.

Die Lage ist eine andere Sache, die die Leute berücksichtigen müssen. Sie müssen für jeden von ihnen viele verschiedene Möglichkeiten haben. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten in jeder Nachbarschaft, aber oft wird der Standort aufgrund der Beschäftigung einer Person ausgewählt.

Es gibt viele dieser Eigentumswohnungen, die beheizte Parkhäuser und mehr haben. Dies kann in einigen Bereichen sehr nützlich sein. Die Müllbeseitigung ist auch ein zusätzlicher Vorteil für das Leben in diesen Gemeinden.

Jeder Ort bietet den Mietern etwas anderes. Die Landschaftsgestaltung kann von jedem genossen werden, der auch dort lebt. Das Gelände wird auch von den Einrichtungen gepflegt.

Es gibt noch einige andere Dinge, die jeder genießen kann. Einige von ihnen haben gemeinsame Pools und andere Aktivitäten. Der Standort bestimmt, wie viel sie in jeder der Gemeinden haben.

Wenn jemand wählt, welche Eigentumswohnungen er sich ansehen möchte, wählt er häufig diejenigen aus, die ihm den größten Komfort sowie die meisten Annehmlichkeiten bieten, die er nutzen kann. Sie werden den Standort auch als Vorteil betrachten oder nicht. Es gibt viele Dinge, die für Menschen wichtig sind, wenn sie nach einem Wohnort suchen.

Jeder hat eine andere Präferenz für das, was er am liebsten hat. Sie haben viele verschiedene Dinge, die für das Leben in einer dieser Gemeinschaften von Vorteil sein werden, aber auch viele Dinge, die dazu führen können, dass sich eine Person eingeschränkt fühlt, was sie kann und was nicht. Jeder hat etwas anderes, das er mag und in seinem Leben haben möchte.

Es gibt viele verschiedene Größen und Arten von Eigentumswohnungen zum Verkauf auf der ganzen Welt. Es wird jedoch eine Aufgabe sein, die am besten geeignete Person für die Person zu finden, die sie kaufen wird. Es gibt viele Optionen, die verfügbar sind, aber nicht jeder mag all diese Funktionen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Reg Liyanage

Geschichte der Beziehungen zwischen Immobilienagenturen

Am Anfang waren Immobilienmakler bekannt als Zwischenhändler und Optionierer. Damals war es üblich, dass ein Mittelsmann etwas über eine zum Verkauf stehende Immobilie wusste, diese aber vor anderen Zwischenhändlern geheim hielt. Für diese Mittelsmänner war es schwierig, eine Gebühr für ihre Dienstleistungen zu erheben, damit sie auf Taktiken zurückgreifen konnten, die nicht immer im besten Interesse ihres Verkäufers lagen. Optionierer hingegen waren in der Regel erfolgreicher bei der Erhebung ihrer Gebühren, da sie das Eigentum des Verkäufers an eine binden würden Kaufoption, Verkaufen Sie die Immobilie an einen Käufer zu einem Preis über dem Optionsbetrag, zahlen Sie dem Verkäufer den Optionspreis und stecken Sie den Rest ein.

Das frühe Immobilienmaklergeschäft war locker organisiert und verwendete Maklermethoden, die oft unehrlich und betrügerisch waren und Verkäufer und Käufer ausnutzten. Schließlich wurde ein neueres Konzept entwickelt, bei dem der Immobilienmakler ein Vertreter des Verkäufers ist und dem Verkäufer eine Treuepflicht schuldet und für seine Dienstleistungen eine Zahlung erhält. Dieses neue Konzept zwang die Verkäufer- und Maklerbeziehung zu einem höheren Maß an Service und Pflicht. Es ermöglichte Maklern auch, Immobilien zum Verkauf unter Verwendung von Verträgen aufzulisten. Diese Verträge beziehen wir uns jetzt auf Listings. Die früheren Formen von Auflistungen haben wir angerufen offene Listings. Die offene Notierung ist eine Art nicht exklusiver Kotierungsvertrag, der einen Immobilienmakler ermächtigt, eine Immobilie zum Verkauf anzubieten, einen Käufer zu finden und nach Abschluss dieser Transaktion für Dienstleistungen bezahlt zu werden.

Andere Makler könnten auch offene Angebote für dieselbe Immobilie haben, aber nur der Makler, der den Käufer tatsächlich gefunden hat, würde eine Provision erhalten. Darüber hinaus würde kein Makler eine Gebühr erhalten, wenn der Verkäufer die Immobilie verkauft. Die offene Notierung hat die Zusammenarbeit zwischen Maklern behindert, da jeder Makler seine eigene offene Notierung erhalten konnte. Um das Problem der offenen Auflistung zu lösen, muss die exklusive Agentur Auflistung wurde populär.

Bei der exklusiven Agenturauflistung handelt es sich um eine Art Auflistungsvertrag, bei dem der Verkäufer nur die Entschädigung für die Auflistung von Maklern anbietet, wenn der Käufer durch die Bemühungen des Maklers oder die Bemühungen anderer Immobilienmakler beschafft wird. Dies bedeutet, dass in bestimmten Situationen, z. B. zum Verkauf durch den Eigentümer, der Börsenmakler möglicherweise keine Entschädigung erhält, wenn die Immobilie verkauft wird. In der exklusiven Agenturauflistung muss der Listing Brokerage oder ein anderer Brokerage, der mit dem Listing Brokerage zusammenarbeitet, den Käufer beschaffen, um einen Anspruch auf Entschädigung zu haben.

Die exklusive Agenturauflistung ermutigt konkurrierende Makler, Käufer für die Auflistung zu finden, da der Auflistungsmakler die Gebühr des Verkaufsbrokers zahlt. Der Verkäufer zahlt jedoch immer noch keine Gebühr, wenn ein Verkäufer den Käufer findet. Aus der exklusiven Agenturauflistung entstand schließlich die exklusives Verkaufsrecht Auflistung.

Der ausschließliche Verkaufsrechtsvertrag, der Listing Brokerage, bietet im Falle eines Verkaufs eine Entschädigung, unabhängig davon, wer den Käufer beschafft hat. Das ausschließliche Recht zum Verkauf von Listings garantiert, dass der Listing Broker eine Gebühr erhält, selbst wenn ein konkurrierender Broker oder der Verkäufer Immobilien verkauft. Es bietet den größten Schutz für den Börsenmakler und wird im besten Interesse des Verkäufers betrachtet, da der Börsenmakler Aufwand und Ressourcen in die Vermarktung der Immobilie investiert, da während der Vertragslaufzeit eine Provision garantiert wird.

Selbst nachdem das ausschließliche Recht zum Verkauf von Listings populär geworden war, gab es wenig Zusammenarbeit zwischen Maklern, da ein Käufer, der eine bestimmte Immobilie kaufen wollte, sich mit dem Broker befassen musste, der exklusive Listings von Interesse hatte. Allen Parteien war auch klar, dass der Makler den Verkäufer vertrat und der Käufer keine Vertretung hatte.

In den 1950er Jahren bestand der Druck zu mehr Zusammenarbeit zwischen Maklern. Infolgedessen würde ein Makler, der mit einem Käufer zusammenarbeitet, sich an konkurrierende Makler wenden, um Informationen über deren Inventar und mögliche Übereinstimmungen für seine Kunden zu erhalten. Geschäfte ergaben sich oft dann, wenn der Verkäufer den Verkäufer oder seinen Vertreter nicht kannte und der Verkäufer nur mit dem Käufer Geschäfte machte. Plötzlich verdankte das Konzept, dem der Verkaufsmakler seine Treuepflicht schuldete nur Der Verkäufer war kein ordentliches und logisches Konzept mehr. Es würde jedoch viele Jahre dauern, bis die nicht umsetzbaren Agenturkonzepte aussortiert und zu einer Vertretung der Käufer geführt würden.

Im Verlauf der 1950er und 1960er Jahre entwickelte sich ein formalisierteres kooperatives Maklersystem, das als Multiple Listing Service (MLS) wurde entwickelt. Durch die MLS wird das Konzept von Subagentur entwickelt. Einfach ausgedrückt bedeutete dies, dass der Listing Broker der Agent war und nur den Verkäufer vertrat. Der Listing Brokerage würde Vertriebsmitarbeiter einstellen, die in Betracht gezogen wurden Subagenten des Verkäufers. Die Auflistung MLS Brokerage war erforderlich, um die Auflistung für verfügbar zu machen alle kooperierende Vermittlung innerhalb ihrer MLS. Diese kooperierenden Makler wurden auch als Subagenten des Kotierungsmaklers angesehen, die Vertreter des Verkäufers waren. Wenn der kooperierende Makler Vertriebsmitarbeiter hatte, waren diese Subagenten des kooperierenden Maklers, die Subagenten des Kotierungsmaklers waren, der der Vertreter des Verkäufers war. Während dieser Zeit war eine Agenturbeziehung mit einem Käufer nicht möglich, da die Agenturbeziehung immer mit dem Verkäufer bestand. Die einzige Pflicht, die ein Lizenznehmer einem Käufer schuldete, bestand darin, nicht zu lügen, wenn Fragen zu einer Immobilie gestellt wurden. Das Konzept "Käufer aufgepasst" war wirklich die Realität, wie das Maklergeschäft funktionierte und Käufer immer nicht vertreten waren.

Der Anstieg des Konsums, der sich in zahlreichen Gerichtsentscheidungen manifestierte, übte Druck auf das Maklergeschäft aus, sich stärker mit den Interessen des Käufers zu befassen. Aus diesem Grund waren Lizenznehmer, die mit Käufern zusammenarbeiten, verpflichtet, bekannte Angelegenheiten, die eine Immobilie betreffen, offenzulegen. Wenn der Makler beispielsweise wüsste, dass ein Dach durchgesickert ist, müsste er diese Tatsache offenlegen. Dieses Offenlegungskonzept wurde später von den Gerichten um Bedingungen für das Eigentum der Makler erweitert sollte oder hätte wissen können.

In den 1980er Jahren ergab eine Regierungsstudie, dass fast drei Viertel aller Käufer der Meinung waren, dass der Makler, mit dem sie zusammenarbeiten, sie als Kunden vertritt. Dieselbe Studie kam zu dem Schluss, dass fast drei Viertel aller Verkäufer der Meinung waren, dass die kooperierende Vermittlung die Interessen des Käufers vertrete. Es stellte sich bald heraus, dass die Konzepte des Agenturrechts, die die Industrie und die staatlichen Regulierungsbehörden zur Vereinfachung und Klärung der Agenturbeziehungen durchzusetzen versucht hatten, nicht funktionierten. Der anhaltende Druck von Verbrauchergruppen und Gerichten führte schließlich zur Käufervertretung der neunziger Jahre.

1991 bildete die National Association of REALTORS® eine Beratergruppe, die sich mit Fragen der Vertretung von Agenturen befasste. Zeugenaussagen wurden von Immobilienfachleuten, Branchenexperten, der Öffentlichkeit und staatlichen Aufsichtsbehörden erhalten. Der Bericht der Beratergruppe enthielt folgende Empfehlungen:

  • Die Richtlinien für die mehrfache Auflistung des NAR sollten geändert werden, um Angebote für Subagenturen optional zu machen. Wenn die Subagentur von einem kooperierenden Makler nicht akzeptiert wurde, sollte der Kotierungsmakler dem Makler, der den Käufer vertritt, eine Entschädigung anbieten.

  • Der NAR würde die Landesverbände ermutigen, Änderungen der Immobiliengesetze und -vorschriften zu fördern, um die Offenlegung von Agenturoptionen zu fördern. Diese Optionen umfassen Verkäuferagentur, Käuferagentur und offengelegte Doppelagentur. Ziel dieser Empfehlung war es, die Verbraucher bei fundierten Entscheidungen bezüglich der Vertretung zu unterstützen.

  • Der NAR sollte Immobilienmakler ermutigen, schriftliche Unternehmensrichtlinien zu verabschieden, die den Umgang mit Agenturbeziehungen mit seinen Kunden und Kunden regeln.

  • Der NAR würde die Aufklärung aller Mitglieder zum Thema Vertretung von Agenturen fördern. Staatliche Aufsichtsbehörden würden auch ermutigt, die Agentur als obligatorisches Thema in die Weiterbildungsanforderungen für alle Lizenznehmer aufzunehmen.

Ab 1992 verabschiedete die National Association of REALTORS® die folgenden Richtlinien:

"Die National Association of REALTORS® erkennt Verkäuferagentur, Käuferagentur und offengelegte Doppelagentur mit Einverständniserklärung als geeignete Formen der Verbrauchervertretung bei Immobilientransaktionen an. Die Vereinigung respektiert die Notwendigkeit, dass alle REALTORS® in der Lage sind, individuelle Geschäftsentscheidungen über ihre zu treffen Agenturpraktiken von Unternehmen. Darüber hinaus befürwortet NAR die Wahlfreiheit und die Einwilligung nach Aufklärung für Verbraucher oder Immobiliendienstleistungen beim Aufbau von Agenturbeziehungen mit Immobilienlizenznehmern. "

Diese NAR-Änderungen der Repräsentationspolitik haben die Art und Weise geändert, wie die Branche praktiziert. Exklusives Vertretungsrecht Käufervereinbarungen ermöglichen es einem Käufer nun, einen Vertrag mit einem Makler abzuschließen, um den Kauf von Immobilien zu finden und zu verhandeln. Im Allgemeinen gelten diese Vereinbarungen für einen bestimmten Zeitraum und verlangen vom Käufer die Zahlung einer Provision beim Abschluss der Immobilientransaktion. Als Vertreter des Käufers schuldet der Makler des Käufers alle Treuhandpflichten (Sorgfalt, Loyalität, Offenlegung, Gehorsam und Buchhaltung) seinem Auftraggeber, dem Käufer.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Jeff Sorg

Ein Haus zum Verkauf finden – Top-Tipps für Käufer

Wenn Sie nach einem Haus zum Verkauf in Christchurch, Neuseeland suchen, müssen Sie mehrere Faktoren berücksichtigen. Wir haben einige Top-Tipps für den Kauf von Immobilien in Canterbury, Neuseeland.

1. Obwohl es sich um eine relativ kleine Stadt handelt, ist Christchurch bevölkerungsmäßig voller offener Vororte mit viel Platz und Vielfalt, die den Bedürfnissen einer Reihe von Käufern gerecht werden. Sie können alles auswählen, von einem Strandgrundstück bis zu einem in den Port Hills, einem zentralen Stadtteil oder einem großen Haus in den Vororten. Jeder Vorort von Christchurch hat ein anderes Gefühl, und es ist wichtig, einen Teil davon zu finden, der zu Ihnen und Ihrer Persönlichkeit sowie Ihren Wohnbedürfnissen passt.

2. Berücksichtigen Sie Ihre Gartenbedürfnisse. Eine Sache, die die Einwohner von Canterbury lieben, sind ihre Gärten. Einige neuere Gebiete haben Bündnisse, so dass die Gärten einem bestimmten Standard entsprechen. Es ist wichtig, einen Ort zu finden, der zur äußeren Pflege Ihres Lebensstils passt. Bauerngärten können wunderschön aussehen, erfordern jedoch etwas Engagement, während einheimische Gräser und Sträucher sauber und klar aussehen und wartungsarm sind. Es hängt alles von Ihrem Lebensstil ab.

3. Schulanforderungen sind ebenfalls ein wichtiger Faktor. Viele der beliebten Schulen haben Zonierungsanforderungen und der Umzug in ein bestimmtes Gebiet kann sicherstellen, dass Ihr Kind / Ihre Kinder einen besseren Zugang zu dieser Schule haben. Dies bedeutet jedoch häufig, dass Sie eine höhere Prämie zahlen. Für Eltern von Kindern, die eine Privatschule besuchen, ist dies möglicherweise kein so großes Problem. Die Schulkultur wird in Canterbury als wichtiger Bestandteil des Familienlebens angesehen. Die Auswahl einer Schule in einigen Vororten bedeutet oft, dass Ihr Kind eine kleinere Schule mit einer schönen familiären Atmosphäre besuchen kann.

4. Sportliche Aktivitäten und Aktivitäten im Freien sind ein weiterer Faktor. Die meisten Sportarten sind leicht mit dem Auto zu erreichen, aber die Nähe zu einem Golfplatz, einem Surfstrand oder in der Nähe von Radwegen kann für besonders begeisterte Sportliebhaber von Vorteil sein.

Wenn Sie ein Haus suchen, das alle Vorteile des Stadtlebens mit einem Lebensstil im Freien vor Ihrer Tür bietet, ist der Kauf eines Hauses in den Gebieten Lyttleton Harbour und Bay eine gute Option. Die Immobilien in diesen Gebieten bieten bei Bedarf einen einfachen Weg in die Innenstadt, oder Sie können näher an Ihrem Wohnort arbeiten.

Wenn Sie nach Häusern zum Verkauf in Christchurch, Neuseeland, suchen, sollten Sie diese oben genannten Kauftipps als Teil Ihres Hauskaufprozesses berücksichtigen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Min Sarginson

Keter Gartenbank und Kissenbox Eden, Beige, 265L

Keter Gartenbank und Kissenbox Eden, Beige, 265L

Jetzt kaufen

Outdoor-Truhenbank GARDEN BENCH – (989BBR)

 

Diese schicke Truhenbank „Garden Bench“ ist Aufbewahrungsbox und Sitzbank in einem. Unter der komfortablen Sitzfläche, die ausreichend Platz für zwei Erwachsene bietet, hält die Bank mit 265 l ausreichend Stauraum für Sitzpolster, Sport- und Gartengeräte, Spielsachen und Co.. „Garden Bench“ wird aus hochwertigem, beige-braunem Polypropylen gefertigt, ist spritzwassergeschützt, wetter- und UV-beständig und fügt sich dank seiner sehr ansprechend wirkenden Holzoptik hervorragend in den Garten und auf die Terrasse ein. Max. Deckelbelastung 350 kg. GS-geprüfte Qualität. Selbstmontage. Maße: H 84 x B 140 x T 60 cm, Gewicht: 14,7 kg, Raumvolumen ca. 265 l.

Fassungsvolumen von ca. 265L
praktisch und platzsparend
bietet bequem Platz für 2 Personen
naturgetreue Holzoptik
ideal zur Aufbewahrung von Gartenzubehör, Sitzauflagen usw.
Eine attraktive, aber dank Witterungsbeständigkeit absolut pflegeleichte Bank



Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Striker Hand Tools 77629 Zimmermanns-Druckbleistift, Pencil

Striker Hand Tools 77629 Zimmermanns-Druckbleistift, Pencil

Jetzt kaufen

Mechanical carpenter pencil with DuraLead replacement lead combo pack. Built from High Impact ABS, the Striker is extremely durable and has more usable lead than a traditional wooden pencil.Nie mehr anspitzen! Hat tatsächlich langlebigere Minen als herkömmliche Zimmermanns-Bleistifte und ist sicherer
Dura-Lead Minen sind in verschiedenen Farben erhältlicht und sind 18% dicker als herkömliche Bleistiftminen
Bleistift hergestellt aus leistungsstarkem ABS, daher enorm strapazierfähig
Professionelles Markierungswerkzeug für alle Baugewerbe



Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close