Ist ein Leerverkauf eine gute Wahl für Sie?

Kostenlose Immobilienbewertung

Wenn Sie derzeit vor einer Zwangsvollstreckung stehen, besteht eine Ihrer Optionen in einem Leerverkauf. Dies ist eine gute Wahl für viele Hausbesitzer, aber nicht für jeden! Erfahren Sie mehr über einen Leerverkauf, damit Sie entscheiden können, ob dies die beste Wahl für Ihre Situation ist oder ob Sie eine andere Option ausprobieren sollten!

Wie funktioniert ein Leerverkauf?

Viele Leute in Zwangsvollstreckung, die sich fragen, was sie als nächstes tun sollen, fragen sich wahrscheinlich: "Wie funktioniert ein Leerverkauf?" Der Prozess ist nicht zu kompliziert, erfordert jedoch die Zustimmung Ihres Kreditgebers. Grundsätzlich verkaufen Sie Ihr Haus und Ihr Kreditgeber erklärt sich damit einverstanden, den Betrag, für den das Haus verkauft, als Rückzahlung Ihres Kredits zu akzeptieren – auch wenn dieser Betrag geringer ist als der, den Sie schulden. Nicht alle Kreditgeber werden dem zustimmen, weil sie möglicherweise Verluste erleiden, aber andere Kreditgeber sehen darin einen Weg, Verluste auszugleichen. Wenn Ihr Wohnungsbaudarlehen beispielsweise 350.000 USD beträgt und Ihr Haus bei einem Leerverkauf 300.000 USD verkauft, akzeptiert die Bank diesen Betrag, da Ihre Darlehenszahlungen trotz der Differenz von 50.000 USD abgeschlossen sind. Wenn Sie also eine in Betracht ziehen, wenden Sie sich zuerst an Ihren Kreditgeber, bevor Sie fortfahren.

Soll ich einen Leerverkauf haben?

Ob Sie einen Leerverkauf versuchen oder nicht, ist eine Entscheidung, die Sie nach einiger Überlegung selbst treffen müssen. Der Hauptvorteil eines Leerverkaufs besteht jedoch darin, dass Sie von Ihren Schulden befreit sind und sich nicht mehr mit einer stressigen Zwangsvollstreckung befassen. Sie können die Kontrolle über Ihre Situation wiedererlangen und müssen sich keine Sorgen über Briefe und Anrufe Ihres Kreditgebers machen. Der Hauptnachteil ist, dass Sie Ihr Zuhause verlieren und einen neuen Wohnort finden müssen. Es gibt andere Möglichkeiten Zwangsvollstreckung stoppen Sie könnten erkunden, aber letztendlich wird diese Option Sie zwingen, Ihr Wohneigentum aufzugeben.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass Sie dafür besteuert werden – obwohl ein Gesetz dies derzeit auf Eis hält. Das Mortgage Forgiveness Debt Relief Act von 2007 verhindert, dass Sie auf den Verlust besteuert werden, den die Bank bei dem Leerverkauf erlitten hat. Der IRS sieht die 50.000 US-Dollar aus dem obigen Beispiel als Einkommen, da Sie es nicht zurückzahlen mussten. Für jemanden in Zwangsvollstreckung kann die Besteuerung dieses Betrags äußerst nachteilig sein. Das Gesetz hält die Steuer, aber nur bis 2012 und nur für Hauptwohnsitze.

Wie Sie sehen, gibt es viel zu überlegen, bevor Sie sich für eine Route entscheiden. Wenn Sie von Ihrem Kreditgeber erfahren haben, ob dies überhaupt eine Option für Sie ist, nehmen Sie sich etwas Zeit, um die Vor- und Nachteile abzuwägen und die beste Entscheidung für Sie zu treffen. Ein Leerverkauf kann für viele Menschen eine großartige Option sein. Entscheiden Sie also, ob er für Sie geeignet ist!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Rosie Woods

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close