4 Schlüssel zu einem Killer-Immobilienvideo

Video wird schnell zu einem unverzichtbaren Element im Immobilienmarketing. Preise und Technologie haben Video zugänglicher gemacht als je zuvor, und versierte Makler, Immobilienverwalter und Hausverkäufer beginnen, davon zu profitieren. Laut der National Association of Realtors gaben fast 90% der befragten Hausbesitzer an, dass sie es vorziehen würden, einen Makler zu beauftragen, der Video verwendet, um ihr Haus zu vermarkten. Allerdings nutzen derzeit nur etwa 5 % der Broker Video. Und selbst bei ihnen kann die Qualität dieser Videos stark variieren. Studien haben auch gezeigt, dass Listings mit Videos etwa 4x so viele Klicks erhalten. Dies ist vor allem für Ferienwohnungen von Bedeutung, da diese sich immer wieder selbst verkaufen müssen und somit noch stärker auf einen hohen Web-Traffic angewiesen sind.

Während es offensichtlich ist, dass das Hinzufügen von Videos zum Immobilienmarketing bald so sein wird wie professionelle Fotos und eine Website, reicht es nicht aus, einfach ein Video zu haben. Es muss ein gutes Video sein. Hier sind einige Tipps zum Erstellen eines Videos in professioneller Qualität, das jedes Immobilienangebot optimal aussehen lässt.

1. EINEN PROFESSIONELLEN EINSTELLEN

Zuallererst müssen Sie jemanden finden, der weiß, was er tut. Keiner der anderen Punkte auf dieser Liste wird von Bedeutung sein, wenn Sie keinen kompetenten Videofilmer hinter der Kamera haben. Die gute Nachricht ist, dass dies nicht mehr so ​​viel kostet wie früher. Für etwa 500-1000 US-Dollar (je nach Marktgebiet) können Sie jemanden finden, der sich auskennt, über eine gute Ausrüstung verfügt und professionelle Standbilder und Videos liefert. Vielleicht sogar inklusive Drohnenaufnahmen! Videos sind nicht einfach zu machen. Sie müssen die Ausrüstung, die Beleuchtung, den Inhalt, den Ton, die Bearbeitung und eine Million andere Dinge verstehen. Ohne einen Profi ist es fast garantiert, dass Sie ein minderwertiges Ergebnis erhalten, und Sie werden dabei wahrscheinlich viel Zeit und Gehirnzellen verschwenden. Zeit ist Geld. Geld ausgeben und Zeit sparen.

2. VERWENDEN SIE GUTE AUSRÜSTUNG

Obwohl es technisch möglich ist, anständige Videos mit Ihrem Telefon aufzunehmen, ist dies heutzutage nicht einfach, und Sie würden dies nicht lesen, wenn Sie wüssten, wie es geht. Sie brauchen keine Ausrüstung auf Hollywood-Niveau, aber Sie brauchen eine gewisse Mindestqualität, sonst sehen Ihre Ergebnisse wahrscheinlich wackelig, zu dunkel oder zu hell, körnig und im Allgemeinen nicht sehr gut aus. Die gute Nachricht ist, dass ein Profi (siehe Punkt 1 oben) wird mit ziemlicher Sicherheit mit ihrer eigenen Ausrüstung geliefert, die für Ihre Zwecke in Ordnung sein sollte. Einige Grundvoraussetzungen sind eine gute Kamera (eine mittlere DSLR kann sowohl Fotos als auch Videos aufnehmen), ein Schieberegler, ein paar verschiedene Objektive, eine Grundbeleuchtung, eine anständige Schrotflinte oder ein Lava-Mikrofon und eine professionelle Bearbeitungssoftware (Adobes Premiere Pro oder Apples Final Cut Pro sind Standards), um alles zusammenzufassen. Heutzutage kann man davon ausgehen, dass auch eine Drohne beteiligt ist. Luftaufnahmen fügen ein spannendes kreatives Element sowie einen erheblichen geografischen Kontext hinzu.

3. FÜLLEN SIE Fesselnde Inhalte ein

Sie möchten, dass Ihr Endprodukt eine Geschichte erzählt. Das bedeutet, dass es organisiert sein und eine bestimmte Menge an relevanten Informationen vermitteln muss. Beginnen Sie mit einem Skript. Auch wenn Sie nicht vorhaben, einen Voice-Over oder Bildschirm-Host zu verwenden, ist es eine gute Idee, im Voraus einen logischen Ablauf einzurichten. Ein Skript hilft Ihnen auch, die wesentlichen Details des Listings zu vermitteln. Unabhängig davon, ob es einen Sprecher, Bildschirmtext oder beides gibt, ist es wichtig, den Zuschauern die Details zu geben, die sie benötigen, um das Zuhause und seine Angebote zu bewerten. Es ist am besten, es einfach zu halten, einschließlich der Adresse*, der Anzahl der Schlafzimmer und Badezimmer, der Innenfläche und der Grundstücksgröße. Fügen Sie einige Aufnahmen aus der Nachbarschaft und eine Karte hinzu, um den Standort zu bestimmen. Und vergessen Sie natürlich nicht Ihre Kontaktdaten.**

Stellen Sie sich das so vor: Angenommen, dem Zuschauer stehen außer dem Video keine anderen Informationen zur Verfügung. Ihr Ziel sollte es sein, ihnen alles zur Verfügung zu stellen, was sie brauchen, um entscheiden zu können, ob sie eine Vorführung planen möchten. Es erstaunt mich immer wieder, wie oft ich Videos ohne diese grundlegenden Details sehe. Wenn die Zuschauer keine Möglichkeit haben zu sagen, ob das Haus 2 oder 7 Schlafzimmer hat oder ob es auf einem großen Eckgrundstück in einem Vorort liegt, im Gegensatz zur Innenstadt von Detroit, wie werden sie dann entscheiden, ob sie Sie anrufen sollen? Vorausgesetzt, sie können überhaupt herausfinden, wer Sie sind.

Behandeln Sie Ihr Video grundsätzlich wie einen Papierflyer. Alles, was auf einen Flyer gehört, gehört ins Video.

*Dies hängt natürlich davon ab, ob es sich um ein Haus zum Verkauf oder zur Miete handelt. Ferienwohnungen enthalten oft keine Adresse.

**Die meisten MLS-Organisationen erlauben es Ihnen nicht, Ihre Kontaktdaten in Videos zu veröffentlichen. Stellen Sie also sicher, dass Ihr Videofilmer Ihnen auch eine Version ohne Markenzeichen liefert.

4. TEILEN SIE ES ÜBERALL

Kein Video, egal in welcher Qualität, wird Ihnen etwas nützen, wenn es niemand sieht. Sie könnten Martin Scorsese Regie führen und Al Pacino eine Rundgang-Tour machen lassen, aber ohne die richtige Syndizierung wird es niemand jemals erfahren.

Poste es zunächst auf YouTube. Wenn du einen eigenen Kanal hast, dann super. Wenn nicht, kann Ihr Videofilmer es auf seinem veröffentlichen und Ihnen dann den Link oder den Einbettungscode senden.

Von dort aus posten Sie auf Ihrer Website. Wenn Sie keine Website haben, müssen Sie sich eine zulegen. Du musstest dir vor fünf Jahren einen zulegen. Ihr gesamtes Marketing sollte darauf ausgerichtet sein, Traffic auf Ihre Website zu lenken, damit sie von der guten Qualität überwältigt werden können und sich dann entscheiden, Sie anzurufen und Ihnen Geld zu zahlen. Marketing 101. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu erreichen, aber das ist für einen anderen Tag. Wenn Sie eine Ferienwohnung inserieren, nutzen Sie wahrscheinlich bereits HomeAway, AirBnB oder ähnliches. Sie machen es einfach.

BONUS-TIPPS FÜR MAKLER: Sobald er auf Ihrer Website ist, teilen Sie diesen Link mit allen Ihren Social-Media-Seiten. Dann fügen Sie es in Ihren nächsten E-Mail-Newsletter in Ihre Datenbank ein, um ihnen mitzuteilen, was für ein kreativer, technisch fortschrittlicher Immobilienprofi Sie sind. Sie werden beeindruckt sein. Sie können auch den Link zu Zillow und anderen Branchenseiten posten.

Fügen Sie Ihrem Verkaufsschild einen Fahrer hinzu, der das Video erwähnt. Ein großes, rotes Schild, das von der ganzen Straße aus sichtbar ist und sagt "Hey schau! Ich habe ein Video gemacht!!!" Oder etwas ähnliches. Auf diese Weise wissen alle anderen potenziellen Verkäufer in der Nachbarschaft und alle Leute, die zufällig vorbeifahren, dass SIE einer der 5 % der Makler sind, die klug, versiert und zukunftsorientiert genug sind, um Videos zu vermarkten Ihre Inserate. Sie erhalten viel mehr Inserate.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Rob LeRoy

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close