Verwenden von Pfefferspray gegen ein Lufthorn zum Schutz

Kostenlose Immobilienbewertung

Eine beliebte Art der Selbstverteidigung, die bei Frauen verfügbar und beliebt ist, ist das Tragen von Pfefferspray. Pfefferspray ist sehr effektiv, aber nur bei sachgemäßer Anwendung. Ich denke, eine bessere Alternative ist die Verwendung von Geräuschen wie einer Hupe oder einer Pfeife. Der Öffentlichkeit stehen Audiogeräte zur Verfügung, die speziell für die Selbstverteidigung entwickelt wurden.

Ein Grund, warum Sound besser sein kann, ist die Benutzerfreundlichkeit. Wenn eine Person sehr selten angegriffen wird, hat das Opfer Zeit, sich vorzubereiten. Die meisten Pfeffersprays werden entweder in einer Handtasche oder am Gürtel aufbewahrt und ermöglichen keinen schnellen Zugriff darauf. Ich denke, der schlechteste Weg, Pfefferspray aufzubewahren, ist, wie es oft an einem Schlüsselbund in einer Tragetasche aufbewahrt wird. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass eine Person, die angegriffen wird und in Panik gerät, selbst wenn sie ihre Schlüssel in der Hand hat, sich daran erinnert, wie sie das Pfefferspray herauszieht und verwendet.

Die meisten Leute kaufen Pfefferspray, verwenden es aber nie, damit sie nicht die Erfahrung haben, es zu bedienen. Viele Male, wenn sie es zum ersten Mal benutzen, wird es gegen einen Angreifer sein. Pfefferspray kann auch gegen sie eingesetzt werden, wenn sie in Panik geraten. Lärm kann niemals gegen sie eingesetzt werden, da das Schlimmste, was ein Angreifer möchte, darin besteht, Lärm zu erzeugen und Aufmerksamkeit zu erregen. Die meisten Menschen wissen nicht, dass Pfefferspray auch abläuft. Wenn sie es wissen, vergessen sie es und wenn es nicht jährlich ausgetauscht wird, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass das, was sie tragen, träge ist.

Ich denke, einer der wichtigsten Vorteile von Lärm gegenüber Pfefferspray ist die Benutzerfreundlichkeit. Je weniger Schritte Sie unternehmen müssen, um Ihre Verteidigung zu entfalten, desto besser sind Sie. Mit Pfefferspray müssen Sie sich daran erinnern, wie Sie es aus Ihrer Tragetasche nehmen müssen. Die meisten Pfeffersprays haben einen Sicherheitsschalter, sodass Sie sich daran erinnern müssen, wie Sie es loslassen müssen, und dann müssen Sie es sprühen. Mit einer Drucklufthupe wird der Druckknopf betätigt. Es spielt keine Rolle, in welche Richtung es zeigt.

Pfeifen sind auch ein sehr effektives Werkzeug, da sie leicht zu tragen sind, leicht und klein, also keine Unannehmlichkeiten darstellen und niemals schlecht werden, es sei denn, Sie brechen daran. Es gibt zwei Arten von Pfeifen. Typ eins hat eine Erbse und ist die Standardpfeife, an die die meisten Leute denken. Der zweite Typ hat keine Erbse und ich denke, er ist der bessere von beiden. Eine Pfeife mit einer Erbse, wenn sie nass wird, funktioniert nicht. Die Pfeife ohne Erbse ist im Wesentlichen wasserdicht und bläst in jedem Zustand. Es ist auch viel lauter und höher.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass ein Angreifer nicht von Pfefferspray betroffen ist oder einfach bereit ist, mit den Schmerzen umzugehen. Es kommt nicht oft vor, aber es gibt Menschen, die davon nicht betroffen sind. Es ist egal, um welche Art von Person es sich handelt, jeder ist von Lärm betroffen, und selbst wenn es ihm egal ist, ist es das Hauptziel, Aufmerksamkeit zu erregen, was das Letzte ist, was ein Angreifer will.

Heutzutage gibt es viele verschiedene Selbstverteidigungs-Tools auf dem Markt. Die effektivsten sind jedoch diejenigen, die am einfachsten zu verwenden sind, die nur wenig Denkarbeit erfordern, um aktiviert zu werden, und die unter allen Umständen funktionieren. Sie möchten nicht, dass ein Werkzeug unbequem ist, da Sie es dann mit größerer Wahrscheinlichkeit zu Hause lassen oder auf eine Weise tragen, die nicht leicht zugänglich ist.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Tim Radtke

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close