Sind Hunter Segelboote einen Kauf wert?

Kostenlose Immobilienbewertung

Es hängt wirklich von einer Reihe von Dingen ab, und die meisten davon sind für den einzelnen Käufer spezifisch. Ich kann Ihnen sagen, dass es in meinem Fall die richtige Entscheidung war. Ich hatte großes Glück, weil es aus vielen Gründen die richtige Entscheidung war, die mir nicht einmal bewusst war. Ich habe vor dem Kauf nicht viel recherchiert und wirklich aus einer Laune heraus gemacht. Nicht, dass ich vorher nicht über den Kauf eines Segelboots nachgedacht hätte. Ich hatte jahrelang darüber nachgedacht, ein Segelboot zu kaufen. Nur nie ernst genug, um mich nach einem Scheckheft zu erkundigen.

Diese Zeit war anders. Ein Freund eines Freundes verkaufte 1994 einen Hunter 29.5 in der Hoffnung, auf ein größeres Boot umzusteigen. Zwei-Fuß-Itus nennen sie es. In seinem Fall waren es tatsächlich sechs Meter, aber ich schweife ab. Sie wollen weiter, ich wollte loslegen und wusste, dass der Vorbesitzer peinlich genau auf seine Sachen achtete. Dazu gehörte sein Boot. Wir haben den Deal abgeschlossen, den Papierkram unterschrieben, einen Scheck geschrieben und unser glänzendes neues (eigentlich 9 Jahre altes) Boot in Besitz genommen. Seitdem sind sechs Jahre vergangen, und ich war bei verschiedenen Anlässen mit unserem Boot mehr als zufrieden.

Eine der schönen Sachen beim Kauf eines relativ neuen Hunter ist der Weltraum. Zu einem bestimmten Zeitpunkt wurden Segelboote hauptsächlich mit Blick auf Leistung und Geschwindigkeit gebaut. Die Unterkünfte unterhalb des Decks wurden wenig beachtet. Das heißt, sie waren klein, spärlich und etwas unangenehm. Wenn das Boot nur für Rennen gedacht war und ein Ort war, an dem man sich nach dem Aufschlag noch ein paar Bierchen anlegte, bevor es nach Hause ging, war das keine große Unbequemlichkeit. Mit der Zeit wurde jedoch eine etwas andere Bevölkerungsgruppe für Benutzer interessant.

Familien Segeln wurde zu einer Familienaktivität. Familien bedeuten Ehemänner, Ehefrauen, Kinder und möglicherweise sogar Haustiere. Dies bedeutet mehr Platz, schönere Annehmlichkeiten und vielleicht etwas weniger Wert auf Geschwindigkeit. Fünf Knoten . . sechs Knoten. . . es ist eigentlich egal. Außerdem wurde das Boot mehr zu einem geselligen Ort. Angesichts der Tatsache, dass das heutige Freizeitboot im Dock viel mehr Zeit als auf dem offenen Wasser bedeutet, war es für das Boot sinnvoll, im Dock sehr funktionell zu sein. AC / DC, fließendes Wasser, Eiswürfelerzeuger, Kühlung, Mikrowellen und Schutz vor den Elementen.

Der Hunter 29.5 I Sail versucht von allem ein bisschen zu machen. Sowohl in Bezug auf die Leistung als auch in Bezug auf das Dock. Für ein Segelboot von weniger als 30 Fuß hat es ein unglaublich großes Cockpit. Größer als viele Boote in der 35 Fuß plus Größe. Unser Rekord beträgt 14 Personen gleichzeitig im Cockpit. Am Dock natürlich;) Es war eine gemütliche 14, aber keine 14, und ich glaube, wir hatten noch einen Recksitz leer.

Unten ist die gleiche Geschichte. Das Sofa hat die Form eines "C", so dass unsere 5-köpfige Familie ganz leicht mit Platz um sich herum aufgestellt werden kann. Bei Bedarf wären sogar sechs oder sieben möglich. Es ist bequem für sechs Personen, wenn der Salontisch abgesenkt ist. Hunter nutzt auch den für die Lagerung verfügbaren Raum. Sie schaffen es, Schränke und kleine Aufbewahrungsnischen rund um das Boot zu platzieren. Genug, um es für eine zweiwöchige Fahrt zum Nordkanal für eine 5-köpfige Familie auszurüsten. Natürlich gab es auf dem Weg einige zusätzliche Vorräte.

Die Takelage der Jäger ist auch zum ersten Mal "Familiensegler" recht einfach zu handhaben. Sie bauten in vielen ihrer Boote dieser Größe ein sogenanntes B & R-Bohrgerät ein. Was dies bedeutet, ist ein kleineres Kopfsegel für eine einfache Handhabung und ein größeres Hauptsegel für die Kraft, das Boot zu fahren, wann immer Sie möchten. Layout und Erreichbarkeit sind ein weiterer Faktor bei der Arbeit an Ihrem Boot. Motorgurte sind eine einfache Sache, die mir einfällt. Mein interner Yanmar-Diesel ist zwar von allen vier Seiten leicht zugänglich, aber ich habe einen Kameraden, der einen 70er-Jahre-Mirage besaß, für den der Mechaniker und der Contortionist gleichwertige Teile brauchten, nur um die Motorgurte zu spannen. Etwas, das bei der Suche nach einem Boot zu beachten ist.

Alles in allem schätze ich mich sehr glücklich mit unserem Boot. Ich kaufte es, ich wusste so gut wie nichts über Segelboote, und irgendwie gelang es mir, ein Boot zu bekommen, das den meisten unserer Bedürfnisse entspricht, zuverlässig und gut gestaltet ist. Der einzige Rat, den ich neuen Bootskäufern geben würde, ist ernsthaft zu überlegen, wie Sie das Boot vor dem Kauf einsetzen. Alle Arten von Booten sind aus verschiedenen Gründen für alle Segler geeignet. Solange Sie Ihre Bedürfnisse mit dem Angebot eines Bootes abgleichen, werden Sie viele glückliche Erinnerungen am Dock und auf dem Wasser haben.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Chris Campbell