Mein Immobilienmakler? Wen vertritt der Immobilienmakler?

Kostenlose Immobilienbewertung

Haftungsausschluss : Dieser Artikel ist nicht als Rechtsberatung gedacht. Die Rechtsberatung hängt von den jeweiligen Umständen ab. Wenn Sie ein ähnliches Problem haben, wenden Sie sich an Ihren Anwalt, der in Ihrem Bundesstaat in Bezug auf Ihre besonderen Umstände als Anwalt tätig ist. Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken.

Whoosh … SLAM!

Er marschierte in mein Büro, nachdem er die Tür hinter sich zugeschlagen hatte.

Sein Gesicht war grimmig und seine Fäuste waren geballt. Er ließ sich auf den Stuhl gegenüber von meinem Schreibtisch fallen, atmete mehrmals tief durch und atmete langsam aus. Nachdem er sich beruhigt hatte, sah er mich an und lächelte entschuldigend.

Nach ein paar Sekunden forderte er dann: " Wen vertrat er ?! Ich dachte, er vertrete MICH ! "

Ich lächelte ihn vorsichtig an. Dann fragte ich ihn vorsichtig: "Wer? Wer hat dich repräsentiert?" "Der Makler!" brüllte er. "Ich war der Käufer – und er nannte sich selbst den Vertreter des Käufers -, aber er vertrat mich nicht! Er sollte mich vertreten!"

"Warum hast du geglaubt, dass er dich repräsentiert?" Ich fragte.

"Er ist ein Immobilienmakler Agent . Er war der Vertreter für den Käufer -und ich war der Käufer. Das heißt, er hat repräsentiert mich , richtig? Er musste meine Interessen vor allen anderen schützen, oder? "

"Es ist … nicht … so … einfach …", erwiderte ich langsam und versuchte ihn nicht weiter zu verärgern. "Lassen Sie mich Ihren Vertrag mit Ihrem Immobilienmakler und alle Angaben sehen, die Sie von Ihrer Immobilie erhalten haben."

Nachdem ich seine Unterlagen überprüft hatte, antwortete ich: "Nein, Ihr Immobilienmakler war ein Transaktionsmakler, den er nicht schuldete Sie eine Pflicht zur Loyalität. Mit anderen Worten, er musste Ihre Interessen nicht seinen eigenen überlegen. "

"Du machst wohl Witze!"

"Nein, ich bin nicht …"

WORIN BESTEHT DAS PROBLEM?

Viele potenzielle Käufer und Verkäufer arbeiten mit Immobilienmaklern zusammen. Diese Käufer und Verkäufer beauftragen Makler mit dem Gedanken, dass diese Fachleute sie "vertreten". Diese Käufer und Verkäufer sind der Ansicht, dass diese Fachleute ihre besten Interessen gegenüber allen anderen bei der Transaktion wahren müssen.

Dies ist jedoch einfach nicht das Gesetz in Staaten wie Florida. In Florida ist in den Florida-Gesetzen in §475.278 eindeutig die Vermutung enthalten, dass ein Makler als "Transaktionsmakler" handelt und seinem Kunden keine Treuepflicht schuldet.

Was ist eine Treuepflicht?

Eine Treuhandpflicht ist der höchste Sorgfaltsstandard nach Billigkeit oder Gesetz. Ein Treuhänder (Abkürzung fid Es wird von ihm erwartet, dass er der Person, der er die Pflicht schuldet (dem "Auftraggeber"), äußerst loyal ist: Er darf seine persönlichen Interessen nicht vor die Pflicht stellen und nicht von seiner Position als Treuhänder profitieren, es sei denn, der Auftraggeber stimmt zu. Wikipedia, http://en.wikipedia.org/wiki/Fiduciary

Daher in der Regel, da ein Makler ist nicht ein Treuhänder in Staaten wie Florida, ein Florida-Makler (1) ist nicht rechtlich erforderlich seinen Kunden die Treue halten, (2) legal können seine eigenen Interessen vor seine Kunden stellen und (3) legal können Profitieren Sie auf Kosten Ihrer Kunden.

Wie wir im obigen Szenario gesehen haben, kann eine Immobilientransaktion auf Kosten des Käufers und / oder Verkäufers unerwartet schief gehen, da die meisten Bürger etwas anderes glauben.

WAS IST DIE LÖSUNG?

Gehen Sie nicht verwirrt oder falsch informiert in die Transaktion! Oft glauben Käufer und Verkäufer, dass sie etwas haben, das sie eigentlich nicht haben. Dieser Erwartungsfehler kann zu erheblichen Problemen bei Immobilientransaktionen führen. Stellen Sie daher fest, wo Sie stehen, bevor Sie sich für einen bestimmten Makler entscheiden:

  1. Bevor Sie mit einem Immobilienmakler zusammenarbeiten, sollten Sie wissen, was das Gesetz in Ihrer Gerichtsbarkeit über die Art der Beziehung vorsieht, die Sie mit Ihrem Immobilienmakler pflegen. In Staaten wie Florida repräsentiert Ihre Immobilie möglicherweise nur die Transaktion – und nicht Ihre Interessen.
  2. Fragen Sie Ihren Makler, was das geltende Landesgesetz über die mögliche Beziehung zu ihm vorsieht. Wenn Sie die Antwort des Immobilienmaklers nicht verstehen, sollten Sie dem Immobilienmakler einige hypothetische Fragen stellen, um ein besseres Verständnis zu erlangen.
  3. Entscheiden Sie, welche Art von Beziehung Sie mit dem Makler haben möchten. In vielen Fällen möchten Sie möglicherweise, dass Ihr Immobilienmakler Ihnen die Treue hält. Manchmal können Sie jedoch nicht. Ihre besonderen Umstände bestimmen, ob Sie von Ihrem Immobilienmakler eine Treuepflicht wünschen oder nicht.
  4. Seien Sie bereit, genau die Art der Beziehung zu verhandeln, die Sie mit dem Immobilienmakler wünschen. Seien Sie jedoch gewarnt: Wenn Sie eine engere Beziehung zu Ihrem Immobilienmakler wünschen, kann er oder sie eine höhere Entschädigung verlangen. Seien Sie daher bereit, alle Bedingungen Ihrer Beziehung auszuhandeln!
  5. Stellen Sie sicher, dass Ihre Vereinbarung mit Ihrem Immobilienmakler schriftlich ist. Wenn Sie eine bestimmte Beziehung aushandeln, ist es wahrscheinlich eine gute Idee, sie schriftlich niederzulegen.
  6. Wenn Sie sich bezüglich Ihrer Beziehung und / oder Ihres Vertrages mit Ihrem Immobilienmakler nicht sicher sind, ziehen Sie in Betracht, einen Anwalt in Ihrer jeweiligen Gerichtsbarkeit zu konsultieren. Viele Anwälte in meinem Zuständigkeitsbereich berechnen weniger als 250 US-Dollar (die Kosten einer Beratung), um Standard-Immobilienverträge zu überprüfen und die Rechte einer Partei bei einer solchen Transaktion zu besprechen.
  7. Nur weil ein Makler (1) gesetzlich nicht verpflichtet ist, seinen Kunden gegenüber loyal zu sein, (2) kann er seine eigenen Interessen vor seinen Kunden geltend machen und (3) kann er rechtlich auf Kosten seiner Kunden profitieren – nicht wahr? Das heißt nicht, dass er oder sie es tun wird! Ich habe mit vielen Immobilienfachleuten zusammengearbeitet, die ihre Kundeninteressen vor ihre eigenen Interessen gestellt haben. Arbeiten Sie daher hart daran, einen Fachmann zu finden, dem Sie eines der größten Vermögenswerte anvertrauen können: Ihr Zuhause!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Debi V Rumph

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close