Immobilien-Investition in Indonesien

In Südostasien ist Indonesien ein Archipel mit etwa 17.000 Inseln wie Sumatra, Java, Bali, Kalimantan, Sulawesi, den Molukken und Irian Jaya. Mit seiner vielfältigen Landschaft, unberührten Stränden, üppigen grünen Wäldern und vulkanischen Bergen ist Indonesien wirklich ein exotisches Reiseziel.

Immobilien in Indonesien ist ein heißer Sektor mit Wohneinheiten und kommerziellen Gebäuden sowie industrielle Anlagen sprießen überall in der Nation. Mit anderen Worten, der indonesische Immobiliensektor hat seine Gründung weltweit in jeder Hinsicht geprägt. Niedrige Zinsen und robuste Konsumausgaben führten zu einem enormen Wirtschaftswachstum.

Indonesien verfügt auch über mehr als 10 Milliarden Barrel Ölreserven sowie 150 Billionen Kubikmeter potenzielle Reserven. Darüber hinaus haben die innovativen Maßnahmen, die Indonesien unternommen hat, um seine natürlichen Ressourcen gut zu organisieren, mittlerweile auf viele globale Investoren aufmerksam geworden.

Menschen aus der ganzen Welt auch Herde hier für eine Vielzahl von anderen Zwecken wie für Bildung oder Beschäftigung Anforderungen. Vielleicht ist aus diesen Gründen Immobilien in Indonesien von besonderer Bedeutung. Die meisten Immobilieninvestitionen wurden in Metropolen wie Jakarta gefunden. Indonesien bietet fast alle Arten von Immobilien, von Luxus-Villen und Häuser zu Pensionen, Hotel-Resorts und Land.

Wie im Fall der anderen asiatischen Nationen wurden für den Erwerb einer Immobilie in Indonesien mehrere Gesetze und Vorschriften formuliert. Verschiedene Arten von Titeln sind mit dem Kauf eines Landes in Indonesien verbunden. Vor allem ist Hak Milik, sonst Eigentum Titel. Diese Art von Titel konnte nur von einem indonesischen Staatsbürger gehalten werden. Darüber hinaus gilt das Eigentum an diesem Titel als die vollständigste Form des Grundbesitzes in Indonesien und besitzt ein vollständiges Recht auf Austausch, Verkauf, Vererbung oder Übertragung an den Empfänger.

Bestimmte Beschränkungen wurden auf Ausländer verhängt, um ein Land in Indonesien zu kaufen. Ein Ausländer kann kein Land in Indonesien kaufen. Allerdings sind drei Optionen für nicht-indonesischen zu kaufen oder zu erwerben ein Land im Land, wie z. B. Pacht-Investitionen, indonesischen Nominee Vollmacht Vereinbarung und PMA Foreign Investment Company Struktur eröffnet.

Die Pacht-Investition bietet einem nicht-ansässigen Investor während der Laufzeit des Mietvertrags umfassenden Schutz, der wiederum für einen bestimmten Zeitraum, in der Regel bis zu 25 Jahren, bereit ist. Meistens wären Möglichkeiten zur Erweiterung vorhanden. Diese Vereinbarung schließt auch die Optionen des ausländischen Investors ein, die das Recht auf Land- oder Gebäudeabbruch, Sanierung oder Abriss betreffen. Ein durch diese Option erworbenes Grundstück oder Eigentum besitzt eine Art von Titel, bekannt als Hak Pakai oder Pacht.

Im Fall der indonesischen Nominee Vollmacht kann ein ausländischer Investor eine rechtliche Vereinbarung über einen Kandidaten, der ein ständiger Wohnsitz der Nation ist. Allerdings ist dieser Kandidat der eingetragene Eigentümer, der Ausländer hält die Grundstückszertifikate. Beim Erwerb der Immobilie unterzeichnen sowohl Nominee als auch Investor eine rechtliche Vollmacht. Sobald die Vollmacht unterzeichnet ist, werden alle Rechte des Kandidaten in Bezug auf Eigentum aufgegeben und der Investor erhält ein vollständiges Recht auf dem Grundstück. Dementsprechend kann der Anleger die Immobilie bauen, verkaufen oder leasen. Weiterhin kann er sogar die Immobilie überweisen.

PMA (Penanaman Modal Asing) Ausländische Investmentgesellschaft Struktur ist vor allem für die Ermöglichung ausländischer Unternehmen oder Konzerne, eine Immobilie in Indonesien zu erwerben. Allerdings bietet Eigentumserwerb nicht vollständiges Eigentum an den ausländischen Investoren. Diese Art von Eigentum Erwerb hält den Titel des HGB (Hak Guna Bangunan.)

Um eine Immobilien-Transaktion im Land zu führen, sind Immobilienverkäufer nicht verpflichtet, eine Lizenz zu halten. Unter den Verfahren im Zusammenhang mit dem Kauf von Immobilien in Indonesien sind die Prüfung der Grundstücksbescheinigung im Land Büro, die Zahlung der Umsatzsteuer durch den Verkäufer bei einer Geschäftsbank, die Zahlung der Steuer auf den Erwerb der Grundstücke und Gebäude durch den Käufer, Einreichung für Unternehmen Steuernummer bei den örtlichen Steuerbehörden, Ausführung des Kaufs und Verkaufs von Grundstücksurkunden durch einen gesetzlichen Vertreter, der von einer Exekutive des Landesamtes, der Registrierung der Grundstücksurkunde unter dem Namen des Käufers mit dem Landwirtschaftsamt und dem Land bestellt wird Urkunde bei der Steuer auf Land und Baubüro

Egal, es ist Einzelhaus, Villa, Wohnung, Büro oder Industrie-Raum, eine große Anzahl von Maklern und Immobilien-Gesellschaften sind jetzt dort zu finden und kaufen Sie Ihre Traum-Immobilien in Indonesien.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Wantanee Khamkongkaew