$ 200 pro Stunde Verkauf Kettle Corn – Besitz eines Kettle Corn Business

Starten Sie Ihr eigenes Kessel Mais-Geschäft kann eine gute Menge an Einkommen bringen, wenn richtig umgesetzt. Die meisten Geschäftsinhaber begannen zu Beginn 50 bis 70 Dollar pro Stunde. Sie können ein gutes Einkommen von $ 80.000 Dollar pro Jahr während der Hauptsaison machen. Dieser Artikel wird Ihnen einige wichtige Punkte zeigen, um Ihr eigenes Kesselmaisgeschäft zu besitzen und zu betreiben.

Es ist fast ein Muss, Ihrem Geschäft Schutz zu bieten. Die meisten aktiven Besitzer verwenden Zelte aus Stahl oder Aluminium, die die nötige Festigkeit bieten, um einer kleinen Brise standzuhalten. Für anfängliche Besitzer sind sie in der Regel ziemlich kostenfreundlich.

Die notwendige Ausrüstung für Ihr Geschäft ist ein Muss für neue Besitzer. Hier gehen Leute ein wenig über Bord. Sie neigen dazu, zu denken, dass je mehr sie auf Kesselmaisausrüstung ausgeben, desto mehr Verkäufe machen sie. In den meisten Fällen stimmt das nicht.

Der Ort, an dem Sie sich einrichten wollen, ist wichtig. Orte wie Karneval, Zirkusse und Festivals sind eigentlich Pflichtorte. Sie haben viele Leute, die nach einem langen Spaziergang auf dem Messegelände müde, durstig und hungrig sind. Hier können Sie wirklich bis zu $ ​​200 pro Stunde aus ihren Bedürfnissen profitieren.

Einige andere wichtige Informationen zu Ihrem Geschäft würden auch angemessene sanitäre Einrichtungen, Werbeartikel, Einzelhandel und Online-Verkäufe, Verbrauchsmaterialien und andere wichtige Themen umfassen. Dieser Artikel zeigte Ihnen nur ein paar wichtige Punkte, um ein Wasserkocher Mais-Geschäft zu besitzen. Auch du kannst ein Stück dieser Milliarden-Dollar-Industrie nehmen.

Würdest du gerne mit dem Verkauf von Kesselpopcorn und dem Gewinn von mehr als $ 200 pro Stunde leben?

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Kevin A Terrell